Dialogzentrum Leben im Alter  Wissenszirkulation in der  gerontopsychiatrischen Pflege

Willkommen – DAS Dialogzentrum Leben im ALter

Herzlich willkommen auf den neuen Seiten des Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) an der Hochschule Osnabrück.
Das DZLA ist ein Zentrum unter dem Dach des Deutschen Netzwerk(s) für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) verortet. Wir sind froh, dass es nun – nach monatelanger Vorbereitung – endlich auch online losgeht und wir mit Ihnen in Kontakt treten können.

Ziele unserer Tätigkeit im Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) sind die Verbesserung der gerontopsychiatrischen Versorgung hilfe- und pflegebedürftiger Menschen und natürlich die Unterstützung derjenigen Personen, die diese Betreuung und Versorgung leisten.

Neben dem Umstand, dass wir in der Tat zu wenig wissenschaftlich fundiertes Wissen über bestimmte gerontopsychiatrische Erkrankungen und den pflegerischen Umgang mit den erkrankten Personen haben, verteilt sich das vorhandene Wissen auf Forschende und Praktiker, die wiederum wenig miteinander kommunizieren.  Das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) arbeitet an genau dieser Schnittstelle und hat sich die Beförderung der Wissenszirkulation zwischen Forschung und Praxis zum Ziel gesetzt … – 

 für einen Austausch auf Augenhöhe
zwischen
Forschung und Praxis IN DER GERONTOPSYCHIATRIE!

Aktuelles Aus dem DIALOGZENTRUM

DZLA Auf die Schnelle

Auf die Schnelle …

– Das DZLA macht weiter – Wir vom DZLA machen von zu Hause aus weiter. Heute macht sich Christian Müller-Hergl darüber Gedanken, wie durch die Corona-Krise möglicherweise psychotische Alpträume Realität[…]

Read more
Dialogzentrum Leben im Alter

Fallvorstellungen (003)

– Diskutieren Sie mit – Die DZLA Fallvorstellung – Wir möchten mit Ihnen über konkrete (anonymisierte, aber reale) Fälle in Kontakt kommen und diese diskutieren. Dazu präsentieren wir einen Fall,[…]

Read more
Pflegen mit Wissen Dialogzentrum Leben im Alter

BPSD oder Nicht-BPSD

– Serie: Kritisches Glossar – BPSD oder Nicht-BPSD: Ein Konzept im Widerstreit 1996 hob die internationale psychogeriatrische Gesellschaft (IPA) einen neuen Begriff aus der Taufe: BPSD (behavioral and psychological symptoms[…]

Read more
Workshop DNQP Entlassungsmangement

DNQP-Netzwerkworkshop

Post vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege veranstaltet jedes Jahr einen Netzwerk-Workshop. Der diesjährige Netzwerk-Workshop befasste sich mit dem Expertenstandard[…]

Read more

Idee & Konzept
ZUM DIALOGZENTRUM

Sie wollen mehr über die Idee, das Konzept, die Verortung und das Team des Dialogzentrum(s) Leben im Alter (DZLA) erfahren?

Na dann los …

Idee & Konzept – Dialogzentrum Leben im Alter

Verpassen Sie nichts Aus dem DIALOGZENTRUM

Abonnieren Sie den DZLA „ForschungsNewsletter“ und unseren Dialogzentrum-Podcast „WissenstransFair“

ForschungsNewsletter

Sie interessieren sich für Neuigkeiten aus dem DZLA und wünschen sich die Ergebnisse neuester Forschungsergebnisse in der Gerontopsychiatrie in verständlicher Sprache aufbrereutet?

Abonnieren
Sie den Forschungsnewsletter des Dialogzentrums …

„WissenstransFair – der Podcast

Das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) an der Hochschule Osnabrück gibt Ihnen die Möglichkeit, die meisten geposteten Inhalte auch unterwegs auf Ihrem Handy und/oder im Auto zu hören. Detlef Rüsing moderiert den Podcast und ergänzt die Inhalte um kritische Kommentare, aktuelle Entwicklungen und weitere Inhalte …

Abonnieren Sie den Podcast „WissenstransFair“ aus dem Dialogzentrum …

DIALOGZENTRUM – twitter
DIALOGZENTRUM – youtube
DIALOGZENTRUM – facebook
Unterstützen Sie das Dialogzentrum

Werden Sie
DZL-Akteur 

Die Arbeit des Dialogzentrums auf den social-media-Kanälen ist für Nutzer*innen vollkommen kostenfrei und soll es auch in Zukunft bleiben. Allerdings kosten die Mitarbeiter des DZLA natürlich Geld und werden derzeit vollständig vom DNQP gertragen. Wir arbeiten seit April 2019 inhaltlich vollkommen frei und unabängig und sind Niemandem verpflichtet. Wir wissen das natürlich zu schätzen und gehen verantwortungsvoll damit um. Aber genau das ist in unseren Augen notwendig und wird derzeit dankenswerter Weise durch das DNQP gewährleistet.
Damit dies aber so bleibt, bieten wir Ihnen an, uns finanziell zu unterstützen. In naher Zukunft kann man Spenden online an uns adressieren. Das DZLA als Zentrum im DNQP an der Hochschule Osnabrück ist gemeinnützig und kann Ihnen die Spende entsprechend bescheinigen. Bis zur Realisation der Online-Spende melden Sie sich bitte bei uns, damit wir das Procedere besprechen können. 

Falls Sie also aktiv werden wollen und das Dialogzentrum als förderwürdig erachten, rufen Sie uns einfach an und werden Sie 
DZL-Akteur

Unterstützung für das Dialogzentrum

TEAM DES DIALOGZENTRUMS

Detlef Rüsing

Pflegewissenschaftler, Publizist & Altenpfleger

Christian Müller-Hergl

Theologe, Philosoph & Altenpfleger

Nils Hensel

Medienwissenschaftler & Videojournalist

Kontakt zum DialOGzentrum

Wir freuen uns über Anregungen, Hinweise, Lob und Kritik zur Arbeit des Dialogzentrums Leben im Alter

DialOGzentrum KontAKTDaTEN

Wie sie das das Dialogzentrum Leben im Alter erreichen

DiALOGZENTRUM LEBEN IM ALTER (DZLA)

Addresse:

Postadresse: Albrechtstr. 30, 49076 Osnabrück
Besucheradresse: Caprivistr. 30 a; 49076 Osnabrück (Gebäude CH, Raum 0110A)

Telefon:

+49 (0)541/969-3233

Social Media: