Sämtliche Beiträge nach Kategorien

Dialogzentrum Leben im Alter Lichtblicke

Lichtblicke (01/2020)

– Elektrokrampftherapie (ECT) unter Ketamin – Im aktuellen Lichtblick berichtet Christian Müller-Hergl von einer Einzelfallstudie aus dem Jahr 2017, in der bei einer Elektrokrampftherapie (ECT) einer depressiven demenzerkrankten Person mit großem Erfolg als Narkosemittel das Arzneimittel Ketamin eingesetzt wurde. Informationen zur Studie Elektrokrampftherapie (ECT) gilt als eine Behandlungsmöglichkeit, wenn alle anderen Therapieansätze versagen. Auch Anwendungen…
Weiterlesen

DZLA Haustheater Dialogzentrum

Haustheater: Sexualität

(1/2020) – Christian Müller-Hergl und Detlef Rüsing haben sich wieder einmal zum Haustheater getroffen: Dieses Mal geht es um das Thema „Sexualität“ in der gerontopsychiatrischen Versorgung. Welche Aufgabe hat diesbezüglich das gerontopsychiatrische Team? Ist es die Aufgabe der Pflege, Sexualität zu ermöglichen (beispielsweise durch passive Sexualassistenz) oder sollte Sexualität reine „Privatsache“ sein? Darf die spirituelle…
Weiterlesen

Dialogzentrum Wissenstransfer

Neuer ForschungsNewsletter!

Ein neuer (Forschungs-)Newsletter des Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) ist erschienen. Neben Neuigkeiten aus dem Dialogzentrum enthält der Newsletter den ForschungsNewsletter, in dem Christian Müller-Hergl aktuelle internationale Studien aus dem Bereich der gerontopsychiatrischen Versorgung vorstellt, diese auf ihre Essenz „zusammendampft“ und die Ergebnisse in Kürze diskutiert. Das DZLA versendet etwa acht Mal im Jahr einen…
Weiterlesen

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege

DNQP-Praxisprojekte

Post vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege In einem unserer allerersten Post haben wir angekündigt, dass in einem regelmäßigen „Methodenblock“ das Vorgehen zur Entwicklung, Konsentierung und Aktualisierung betrachten und erläutern wollen. In unserem heutigen Post soll es um die DNQP-Praxisprojekte gehen. Bislang waren es ausschließlich die DNQP-Implementierungsprojekte, aus denen systematisch Hinweise auf die…
Weiterlesen

DZLA Dialogzentrum Leben im Alter

Auf ein Wort … (02/2020)

An jedem ersten Dienstag eines Monats halten wir mit unserem Format „Auf ein Wort“ Rückschau auf den vergangenen Monat, berichten, was gerade im Dialogzentrum im Alter (DZLA) passiert und werfen einen Blick auf die Arbeiten des DZLA im anstehenden Monat. Themen im Februar 2020 Verlegung der Dialogkonferenz vom 26. Mai auf den 4. November 2020…
Weiterlesen

Podcast DZLA Dialogzentrum Leben im Alter

Neue Podcast-Episode „WissenstransFair“ erschienen

Das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) gibt Ihnen die Möglichkeit, die meisten auf dem Blog geposteten Inhalte des DZLA auch unterwegs auf Ihrem Handy und/oder im Auto oder „wo auch immer“ zu hören. Der „Podcast WissenstransFair“ des DZLA – gestartet als Wissensformat mit dem Fokus des Wissenstransfers selbst – wird ausgeweitet!  – WissenstransFair: vom Blog…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Auf die Schnelle: Herausforderndes Verhalten

Im Format „Auf die Schnelle …“ teilen wir mit Ihnen Gedanken, Erkenntnisse, Meinungen von uns … – dies allerdings nur kurz und frei „darauf los gesprochen“! Diese kurzen Texte, Videos oder Audio-Aufnahmen werden rasch – bei Aufkommen – produziert und im Rahmen dieser Serie als Diskussionsvorlage auf unserem Blog veröffentlicht – … also „Auf die…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter

Fallvorstellungen (002)

– Diskutieren Sie mit uns! – Diskutieren und beteiligen Sie sich an der Bearbeitung des Falls auf unserem Blog!!Damit unser gemeinsamer Blog nicht „vollgespammt“ wird, muss jeder Kommentar von uns freigegeben werden. Das werden wir zeitnah erledigen. Sie können auch auf Facebook den Fall diskutieren. Wir sammeln regelmäßig Ihre Posts und werden Sie an den…
Weiterlesen

Pflegen mit Wissen Dialogzentrum Leben im Alter

Rastlosigkeit (restlessness)

– Serie: Kritisches Glossar – „Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind.“ Dieses bekannte Diktum von Immanuel Kant findet auch im Pflegealltag seinen Widerhall: ohne ein Minimum an psychiatrischer Begrifflichkeit können Wahrnehmungen zu Verhalten, Erscheinung und zum Befinden schlecht beschrieben und unterschieden werden. Dies aber ist nicht nur für die Diagnose wichtig, sondern auch…
Weiterlesen

Weiterbildungsprogramm Expertenstandards DNQP_

Weiterbildungsprogramm zur Arbeit mit Expertenstandards

Post aus dem DNQP Die aktuelle „Post aus dem DNQP“ wirft einen Blick auf eine Seminarreihe, welches das DNQP seit 2016 zur Arbeit mit Expertenstandards und Auditinstrumenten anbietet und was seitdem von über 100 Teilnehmer*innen besucht wurde. Das vorliegende Video bietet kurzen Einblick lässt zwei Teilnehmerinnen aus den Seminaren im Herbst 2019 zu Wort kommen.…
Weiterlesen

DZLA_Dialogzentrum Leben im Alter

Auf ein Wort … (01/2020)

An jedem ersten Dienstag eines Monats halten wir mit der Serie „Auf ein Wort“ Rückschau auf den letzten Monat berichten wir, was gerade im Dialogzentrum im Alter (DZLA) passiert werfen wir einen Blick auf die kommenden Aktivitäten des begonnenen Monats Detlef Rüsing erläutert, was Sie im Januar 2020 und in Zukunft erwartet … – es wird…
Weiterlesen

DZLA Weihnachtspost Dialogzentrum Leben im Alter

DZLA-Weihnachtspost 2019

Liebe Besucher*innen, wir bedanken uns für die Unterstützung seit Gründung des DZLA im April 2019 und riskieren einen Ausblick aufs Jahr 2020. Seien Sie gewiss: es bleibt spannend! Das Team des DZLA blickt gemeinsam auf das Geburtsjahr des „Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA)“ zurück. Für das Jahr 2020 versprechen Detlef Rüsing, Christian Müller-Hergl und Nils…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter Lichtblicke

Lichtblicke (3/2019)

„Meeting Centers“ sind wirksam In der Rubrik „Lichtblicke“ stellen wir von uns gefundene Studien, Konzepte, Best-Practice-Modelle und anderes vor, von denen wir glauben, dass das Wissen darum und dessen Anwendung die gerontopsychiatrische Pflege verbessern kann. Im aktuellen Lichtblick von Christian Müller-Hergl geht es um den Einfluss des sozialen Umfelds auf den Verlauf von Demenzerkrankungen. Müller-Hergl…
Weiterlesen

DZLA Haustheater Dialogzentrum

Haustheater (2/2019)

Wie eigenständig ist Pflege? In dieser zweiten Ausgabe unseres Formates „Haustheater“ diskutieren wir eine in unseren Augen wichtige Zukunftsfrage der gerontopsychiatrischen Versorgung: Welche Rolle nimmt die Pflege in der Versorgung der Menschen ein. Wo beginnt die Selbstbestimmtheit der Pflege und an welcher Stelle müsste sie eventuell erweitert oder gar beschnitten werden? Wenn wir uns aber…
Weiterlesen

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege

Was gehört zu einem Expertenstandard?

Post aus dem DNQP Wer sich eingehender mit den Expertenstandards und ihren Veröffentlichungen beschäftigt, wird feststellen, dass ihr Aufbau immer einem ähnlichen inhaltlichen Muster folgt. Mit diesem Beitrag wollen wir ein wenig auf die Funktionen dieser Inhalte eingehen. Die Frage ist also eigentlich: „Was gehört zu einem Expertenstandard?“ Der Expertenstandard selbst ist das, was Ihnen…
Weiterlesen

Auf ein Wort … (12/2019)

An jedem ersten Dienstag eines Monats halten wir mit der Serie „Auf ein Wort“ Rückschau auf den letzten Monat berichten wir, was gerade im Dialogzentrum im Alter (DZLA) passiert werfen wir einen Blick auf die kommenden Aktivitäten des begonnenen Monats Detlef Rüsing erläutert, was Sie im Dezember 2019 und in Zukunft erwartet …

Pflegen mit Wissen Dialogzentrum Leben im Alter

Das Diogenes-Syndrom

DZLA Serie: Kritisches Glossar „Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind.“ Dieses bekannte Diktum von Immanuel Kant findet auch im Pflegealltag seinen Widerhall: ohne ein Minimum an psychiatrischer Begrifflichkeit können Wahrnehmungen zu Verhalten, Erscheinung und zum Befinden schlecht beschrieben und unterschieden werden. Dies aber ist nicht nur für die Diagnose wichtig, sondern…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter

ForschungsNewsletter erschienen!

Der erste Newsletter des Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) ist erschienen. Neben Neuigkeiten aus dem Dialogzentrum, dem DNQP und der Hochschule Osnabrück – letztere sofern sie die gerontopsychiatrische Versorgung betreffen – enthält der Newsletter den ForschungsNewsletter, in dem Christian Müller-Hergl aktuelle internationale Studien aus dem Bereich der gerontopsychiatrischen Versorgung vorstellt, diese auf ihre Essenz „zusammendampft“…
Weiterlesen

Dialogzentrum Wissenstransfer

Der „Appetizer“

Christian Müller-Hergl bringt Sie „auf den Geschmack“ … Am 19 November erscheint der erste ForschungsNewsletter des DZLA – eine Kombination aus Newsletter und einer systematischen Zusammenfassung und „Übersetzung“ aktueller Forschungsergebnisse im Bereich der gerontopsychiatrischen Pflege. Der ForschungsNewsletter als Teil des Newsletters des DZLA erscheint als solcher vier Mal im Jahr als Beilage desselben. In diesem…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter Lichtblicke

Lichtblicke (2/2019)

Bewegung hilft! In der Rubrik „Lichtblicke“ stellen wir von uns gefundene Studien, Konzepte, Best-Practice-Modelle und anderes vor, von dem wir glauben, dass das Wissen darum und dessen Anwendung die gerontopsychiatrische Pflege verbessern kann. Im aktuellen Lichtblick von Christian Müller-Hergl geht es um den Einfluss von Bewegung auf die Entstehung und den Verlauf von Demenzerkrankungen. Müller-Hergl…
Weiterlesen