Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Onlineseminar: Biographiearbeit – sinnlos oder sinnvoll?

Juni 17;09:00 - 12:00

€75

Biographiearbeit –  sinnlos oder sinnvoll?

Warum investieren Mitarbeiter aus der Pflege und Betreuung überhaupt Zeit, um biographische Daten über ihre zu begleitenden Klienten mit Demenz zu erheben? Nicht selten wird dieser Prozess, der häufig nur kurz bei der Aufnahme einer Person mit Demenz in einer Einrichtung fokussiert wird, lediglich als notwendiges Übel betrachtet. Es wird gemacht, weil es schließlich gefordert wird, aber der Nutzen wird nicht erkannt. Mitarbeiter wissen oft nicht, wie man biographisches Wissen erhebt, interpretiert und verwenden kann, um singuläre Impulse bei der individuellen Person-zentrierten Pflege und Begleitung zu entwickeln. Das ist aber eine wichtige Voraussetzung, um herausforderndes Verhalten zu verstehen und zu vermeiden. Unter anderem kann das psychobiographische Pflegemodell nach Prof. Erwin Böhm Ideen für einen handhabbaren Zugang zu dieser Problematik liefern.

Das Seminar beinhaltet folgende Themen:

  • Welche Fragen sind zu welchen Lebensthemen relevant?
  • Was verrät das aktuelle Verhalten, die Copings, über die Biographie des Klienten?
  • Wie kann das psychobiographische Modell nach Böhm hilfreich sein?-Ein Einblick!
  • Kann man auch OHNE Biographie biographisch arbeiten?

Anmeldung unter https://www.dzla.de/seminar-tagungs-anmeldung/

Seminarleiterin: Dr. Claudia Zemlin

keine Teilnehmerbegrenzung

Das Seminar findet über Zoom-Plattform statt. Detaillierte Teilnahmevoraussetzungen und Setting werden nach der Anmeldung zugesendet.

 

Dr. Claudia Zemlin ist klinische Psychologin und Gerontologin. Seit fast 20 Jahren unterstützt sie Teams in der Altenpflege bei der Biographiearbeit und begleitet sie auch bis hin zur Zertifizierung, wenn sie nach dem so genannten Böhm-Modell arbeiten wollen. Eine Erkenntnis leitet dabei ihre Arbeit: Altenpflege bedeutet vor allem Seelenpflege und die kann nur auf der Basis von Wissen über die singuläre Biographie und die kollektive Prägungszeit  verwirklicht werden.

Details

Datum:
Juni 17
Zeit:
09:00 - 12:00
Eintritt:
€75
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

ZOOM-Seminar

Veranstalter

Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA)
Telefon:
+49 541 969-3233
E-Mail:
dzla@hs-osnabrueck.de
Website:
www.dzla.de