Schlagwort: Delir

Wissenstransfair DZLA an der Hochschule Osnabrück

Neue Episode Podcast WissenstransFair erschienen (Eps. 018)

… Vom Blog ins Ohr … Das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) gibt Ihnen die Möglichkeit, viele auf dem Blog geposteten Inhalte des DZLA und zudem exklusive Podcast-Beiträge auch unterwegs auf Ihrem Handy und/oder im Auto oder „wo auch immer“ zu hören. – Episode 018/2021 – Themen: Episode 018 (29.07.2021): Kann man Personzentrierte Pflege lehren? ++…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Delirverdacht am Telefon abklären

-Auf die Schnelle- Hintergrund: Bekannte Instrumente zum Erkennen eines Delirs (im Kontext der Demenz) liegen für klinische Untersuchungen vor. (Observation Scale of Level of Arousal, Richmond Agitation Sedation Scale) Beide erfordern die unmittelbare klinische Beobachtung des Patienten. Anders sieht es aus, wenn Angehörige beim Arzt oder einer Klinik anrufen: hier muss am Telefon entschieden werden,…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Auf die Schnelle: Delirverdacht am Telefon abklären

Delirien beginnen plötzliche und fluktuieren über den Tag hinweg. Alte Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen sind besonders gefährdet, Delirien zu entwickeln. Delirien von Demenz zu unterscheiden ist nicht immer leicht, da beide Syndrome Überlappungen aufweisen. Delirien sollten möglichst schnell erkannt werden, da sie möglicherweise ernsthafte gesundheitliche Beeinträchtigungen signalisieren und schnelles Handeln erfordern. Angehörige kennen die Personen…
Weiterlesen

Dialogzentrum-Leben-im-Alter-DZLA-Font

Auf ein Wort Juli 2021

An jedem ersten Dienstag im Monat erscheint ein Video auf dem Blog des DZLA, mit allen Neuigkeiten, der Bilanz der letzten Wochen und was im aktuellen Monat auf dem Blog und in der realen Welt vom DZLA erwarten werden kann! Wir freuen uns auf Ihre Kommentare, Anregungen und Hinweise! Themen Juli 2021 Post aus dem…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Pro-Contra Patientenverfügung

-Was würde die Person mit Demenz wollen, wenn es zuende geht? Eine Kontroverse. – Susan Merel und Barak Gaster (2020) eröffnen die Diskussion mit folgendem Beitrag: Was würde die Person mit Demenz wollen, wenn es zu Ende geht? Fehlen entsprechende Dokumente, dann versuchen Ärzte und Pflegende zusammen mit Angehörigen zu ergründen, was wohl der mutmaßliche…
Weiterlesen