Schlagwort: Herausforderndes Verhalten

DZLA Dialogzentrum Leben im Alter

Fallbesprechung (008)

– DISKUTIEREN SIE MIT UNS! – Die Serie Fallvorstellung hält für Sie jeweils die Beschreibung und die Auseinandersetzung mit einem Fall aus der gerontopsychiatrischen Pflege bereit. Wir möchten mit Ihnen über konkrete (anonymisierte, aber reale) Fälle in Kontakt kommen und diese diskutieren. Dazu präsentieren wir einen Fall, kommentieren ihn und stellen ein paar Fragen. Sie…
Weiterlesen

DZLA Dialogzentrum Leben im Alter

Fallvorstellungen (008)

– Diskutieren Sie mit – Die DZLA Fallvorstellung – Diskutieren und beteiligen Sie sich an der Bearbeitung des Falls auf unserem Blog! Damit unser gemeinsamer Blog nicht „vollgespammt“ wird, muss jeder Kommentar von uns freigegeben werden. Fallbesprechung: Fr. Wiesner Wie zumeist ist über den Hintergrund der Heimbewohnerin wenig bekannt. Sie warverheiratet und hat 2 Kinder,…
Weiterlesen

Special Care Units

-Auf die Schnelle- Einführung: Obgleich viele Studien zu segregativen Einrichtungen für Menschen mit Demenz (Special Care Units=SCU) vorliegen, besteht Forschungsbedarf zu der Frage, wie und warum sie die erwünschten Wirkungen zeigen. SCU zeichnen sich zumeist u.a. durch ein bestimmtes Pflegekonzept, eine gezielte Schulung der Mitarbeitenden, eine angepasste Architektur, einen besonders gestalteten Garten aus und streben…
Weiterlesen

Fallvorstellungen (007)

– Diskutieren Sie mit – Die DZLA Fallvorstellung – Diskutieren und beteiligen Sie sich an der Bearbeitung des Falls auf unserem Blog! Damit unser gemeinsamer Blog nicht „vollgespammt“ wird, muss jeder Kommentar von uns freigegeben werden. Sie können auch auf Facebook oder Twitter den Fall diskutieren. Wir sammeln regelmäßig Ihre Posts und werden Sie an…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Interventionsforschung ausweglos?

-Auf die Schnelle- Die zur Zeit gängige Interventionsforschung führt in eine ausweglose Sackgasse Hintergrund: Bisher vorliegende Ergebnisse der Forschung zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz empfehlen eine Kombination von Schulungen und spezifischen Entlastungsangeboten wie Kurzzeit- oder Tagespflege. Die vorliegenden Evaluationen derartiger Programme weisen auf eine recht begrenzte Wirksamkeit dieser Programme hin. Die…
Weiterlesen

Pflegen mit Wissen Dialogzentrum Leben im Alter

Kritisches Glossar – Einsamkeit

Nicht nur erst seit Covid 19 ist Einsamkeit zum Thema der Forschung und der Öffentlichkeit geworden – über Einsamkeit wird seit der Antike nachgedacht. Dabei ist es umstritten, ob objektiv besehen Einsamkeit zunimmt oder nicht und ob sie ältere Menschen in besonderem Masse betrifft.

Seminar: Was Raumgestaltung so alles bewirken kann! (Ersatztermin)

Was Raumgestaltung so alles bewirken kann! (Ersatztermin für den 25. März 2021) „Menschen mit Demenz brauchen keine besonderen Umwelten, sondern besonders sorgfältig geplante!“ (Radzey, 2014) Jedes Befinden und Verhalten im Raum wird entscheidend durch die Umweltgegebenheiten beeinflusst. Vor allem Menschen mit einer demenziellen Erkrankung oder mit deutlichen Einschränkungen der Sinneswahrnehmung reagieren auf ungünstige Umgebungsbedingungen sehr…
Weiterlesen

(023) Online-Seminar: Psychopharmakotherapie bei Demenz – weniger ist manchmal mehr

Psychopharmakotherapie bei Demenz – weniger ist manchmal mehr Inhalte Frau Dr. Julia Hartmann gibt einführend einen Überblick über Demenz (Ursachen, Vorsorge, Verlauf, Behandlungsmöglichkeiten etc.). Im zweiten Teil geht es um den verantwortungsvollen Umgang mit dämpfenden Psychopharmaka zur Behandlung von Verhaltenssymptomen bei Demenz. Frau Dr. Carola Rossmeier illustriert das wichtige Thema durch Fallbeispiele aus der Praxis.…
Weiterlesen

(021) Online-Seminar: Demenz – Selbstbestimmung im Alltag ermöglichen

Demenz – Selbstbestimmung im Alltag ermöglichen In der alltäglichen Pflegearbeit wird professionelle pflegerische Fürsorgepflicht oft als Legitimation genutzt, die Selbstbestimmung von an Demenz erkrankten Personen einzuschränken, insbesondere, wenn diese die gutgemeinten- und als notwendig erachteten pflegerischen Angebote ablehnen.  Betreuende machen, was sie meinen, dass notwendig und richtig ist und behandeln an Demenz erkrankte Menschen so,…
Weiterlesen

(Forschungs)-Newsletter 2/2021 abrufbar!

Ein neuer (Forschungs-)Newsletter des Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) ist erschienen. Neben Neuigkeiten aus dem Dialogzentrum, der DialogAkademie, dem DNQP und der Hochschule Osnabrück enthält der auch dieser Newsletter unseren ForschungsNewsletter, in dem Christian Müller-Hergl aktuelle internationale Studien aus dem Bereich der gerontopsychiatrischen Versorgung vorstellt, diese auf ihre Essenz „zusammendampft“ und die Ergebnisse in Kürze…
Weiterlesen

Pflegen mit Wissen Dialogzentrum Leben im Alter

Schweigen über Ekelgefühle

-Kritisches Glossar- Hintergrund: Über Pflege als emotionale Arbeit ist viel veröffentlicht worden: doch wie Pflegende Ekelgefühle konkret erleben und damit zurechtkommen, dies ist bislang empirisch wenig beforscht. Beim Ekel handelt es sich um ein mächtiges basales Gefühl, dem wir nur unter Mühen entrinnen, das uns aber zumeist eher überwältigt und starke körperliche, kognitive und verhaltensbezogenen…
Weiterlesen

DZLA DialogKonferenz

WICHTIG!! – Verlegt auf 30. September 2021 – Seminar: Was Raumgestaltung so alles bewirken kann!

WICHTIG!! – Verlegt auf den 30. September 2021 – WICHTIG!!   Was Raumgestaltung so alles bewirken kann!  „Menschen mit Demenz brauchen keine besonderen Umwelten, sondern besonders sorgfältig geplante!“ (Radzey, 2014) Jedes Befinden und Verhalten im Raum wird entscheidend durch die Umweltgegebenheiten beeinflusst. Vor allem Menschen mit einer demenziellen Erkrankung oder mit deutlichen Einschränkungen der Sinneswahrnehmung…
Weiterlesen

Wissenstransfair DZLA an der Hochschule Osnabrück

Podcast „WissenstransFair“ Eps. 015 erschienen

… Vom Blog ins Ohr … Das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) gibt Ihnen die Möglichkeit, viele auf dem Blog geposteten Inhalte des DZLA und zudem exklusive Podcast-Beiträge auch unterwegs auf Ihrem Handy und/oder im Auto oder „wo auch immer“ zu hören. – Episode 015/2021 – Themen: WissenstransFair (Eps. 015): Die Sprache pflegen – Pflegende…
Weiterlesen

Podcast WissenstransFair Eps. 014 erschienen!

Das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) gibt Ihnen die Möglichkeit, die meisten auf dem Blog geposteten Inhalte des DZLA und zudem exklusive Podcast-Beiträge auch unterwegs auf Ihrem Handy und/oder im Auto oder „wo auch immer“ zu hören. – Episode 014/2021 – Themen: WissenstransFair (Eps. 014): So nah und doch so fern – wie nah sollten…
Weiterlesen

Baden oder Duschen bei Demenz

Teil 1 – Serie: Lichtblicke – Fragt man Pflegende von Menschen mit einer Demenzerkrankung schildern diese immer wieder Schwierigkeiten bei der Körperpflege (Rüsing et al 2008). Insbesondere Baden oder Duschen stellen sowohl Pflegende als Bewohner stationärerer Einrichtungen oftmals vor große Herausforderungen. 2015 publizierten die Amerikaner Sloane et al (2015) im Gerontologist eine Studie, die sowohl…
Weiterlesen

Pflegen mit Wissen Dialogzentrum Leben im Alter

„Du sollst nicht lügen!“

– Kritisches Glossar – Lügen in der Versorgung Demenzerkrankter Es gibt nicht wenige Artikel und Bücher zum Thema „Lügen in der Versorgung Demenzerkrankter“, die die Lüge – manche nennen sie sogar „Therapeutische Lüge“ – grundsätzlich ablehnen. In der letzten Zeit allerdings ist es um dieses so praxisrelevante Thema ruhig geworden. Dem zum Trotz wird im…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Einsatz von Psychopharmaka in der Pflege

-Auf die Schnelle- Die Gabe von Psychopharmaka hängt von organisations- und team-bedingten Faktoren ab Obwohl antipsychotische Medikamente im Einsatz gegen herausforderndes Verhalten wenig Wirkung zeigen und alle Leitlinien angesichts riskanter Nebenwirkungen nicht-pharmakologische Möglichkeiten empfehlen, erhalten etwa 50% aller Heimbewohner mit Demenz weiterhin eben diese Medikamente. Bekannt ist, dass diese Medikamente in über 80% der Fälle…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter Lichtblicke

Aromamassagen für Demenzkranke

Lichtblick: Deutlich positive Effekte von Aromamassagen auf Verhalten und Stimmung bei Menschen mit Demenz Im aktuellen Lichtblick berichtet Christian Müller-Hergl von einer Studie aus dem Jahr 2019, in der bei einer Gruppe depressiven demenzerkrankten Personen mit Erfolg Aromamassagen eingesetzt wurde. Informationen zur Studie Zwar werden nicht-pharmakologische Möglichkeiten für Menschen mit Demenz allerorts empfohlen, aber doch…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter

Fallvorstellungen (003)

– Diskutieren Sie mit – Die DZLA Fallvorstellung – Wir möchten mit Ihnen über konkrete (anonymisierte, aber reale) Fälle in Kontakt kommen und diese diskutieren. Dazu präsentieren wir einen Fall, kommentieren ihn und stellen ein paar Fragen. Sie sind eingeladen, Ihrerseits den Fall zu kommentieren. Wir sammeln Ihre Reaktionen, fassen sie zusammen und hängen sie…
Weiterlesen

Pflegen mit Wissen Dialogzentrum Leben im Alter

BPSD oder Nicht-BPSD

– Serie: Kritisches Glossar – BPSD oder Nicht-BPSD: Ein Konzept im Widerstreit 1996 hob die internationale psychogeriatrische Gesellschaft (IPA) einen neuen Begriff aus der Taufe: BPSD (behavioral and psychological symptoms of dementia: verhaltensbezogene und psychologische Symptome der Demenz). Eine einheitliche Definition von (sekundären) Symptomen und Ursachen sollte der Vereinheitlichung in der Beschreibung dienen mit wichtigen…
Weiterlesen