Schlagwort: Hochschule Osnabrück

Dialogzentrum im Alter Alzheimer

Seminar: Persönlichkeitsstörungen im Alter

Persönlichkeitsstörungen im Alter Persönlichkeitsveränderungen im hohen Alter werden selten diagnostiziert und noch seltener behandelt. Sie entwickeln sich im Rahmen von (Re-) Traumatisierungen und Verlusten. Zumeist in ihrem Ausdruckscharakter fehlgedeutet belasten sie den pflegerischen Umgang erheblich.Unter Persönlichkeitsstörungen versteht man nicht körperlich begründete Psychosen, die Wahrnehmung, Denkinhalte, Emotionalität und Sozialverhalten betreffen. Die Abnahme kognitiver Differenziertheit, die zunehmende…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter

Auf ein Wort …

– Juli 2020 – An jedem ersten Dienstag im Monat erscheint ein Video auf dem Blog des DZLA, in dem Detlef Rüsing berichtet, was in den letzten Wochen passiert ist, was aktuell gerade im DZLA bearbeitet wird und was im aktuellen Monat auf dem Blog und in der realen Welt vom DZLA erwarten werden kann.…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter

Auf ein Wort …

– Juni 2020 –  An jedem ersten Dienstag im Monat erscheint ein Video auf dem Blog des DZLA, in dem Detlef Rüsing berichtet, was in den letzten Wochen passiert ist, was aktuell gerade im DZLA bearbeitet wird und was im aktuellen Monat auf dem Blog und in der realen Welt vom DZLA erwarten werden kann.…
Weiterlesen

DZLA Leben im Alter

Eröffnung der DialogAkademie

– Serie: Neues aus der DialogAkademie – Ab dem 26.Mai 2020 spätestens ist unsere DialogAkademie online. In einem Video wird Detlef Rüsing einige Details zu noch in diesem Jahr stattfindenden Seminaren und/oder Tagungen berichten. Wir freuen uns … Anmeldungen zu Seminaren oder zur DialogKonferenz: https://www.dzla.de/dialogakademie-seminare/

Podcast DZLA Dialogzentrum Leben im Alter

April-Episode „WissenstransFair“ erschienen

– Episode 005/2020 – Es ist wieder so weit: Das DZLA lädt Sie zur neuen Episode des „Podcast WissenstransFair“ ein! Das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) gibt Ihnen die Möglichkeit, die meisten auf dem Blog geposteten Inhalte des DZLA und auch exklusive Podcast-Beiträge auch unterwegs auf Ihrem Handy und/oder im Auto oder „wo auch immer“…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter Lichtblicke

Allein leben im Alter & kognitiver Abbau

– SERIE „LICHTBLICKE“ –  In unserem neuen Lichtblick geht es um den möglichen Zusammenhang zwischen dem Wohnarrangement in Privathaushalten und dem kognitiven Abbau im Alter. In einer Studie wurden mögliche Effekte des „Alleinlebens“ im Vergleich zum „Leben mit Anderen“ bei über 65-jährigen kognitiv Gesunden in Privathaushalten auf kognitive Fähigkeiten und einige sozialpsychologische Parameter untersucht. Einschränkend…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Fallbesprechung: Verstehenshypothese und Moderatorenrolle

– Serie: Auf die Schnelle – Die „Verstehenshypothese“ ist ein zentrales Konzept einer (gerontopsychiatrischen) Fallbesprechung, wie Sie beispielsweise im aktuellen DNQP-Standard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ gefordert wird. Christian Müller-Hergl setzt sich – basierend auf einer britischen Studie – mit dem zentralen Konzept der „Verstehenshypothese“ und der herausragenden und schwierigen Rolle des…
Weiterlesen

Pflegen mit Wissen Dialogzentrum Leben im Alter

Kritisches Glossar: „Psychose“

– Passt das psychiatrische Konzept der „Psychose“ auch bei Demenz? – Die klassische, medizinisch geprägte Psychopathologie erweckt den Eindruck spezifischer, gut voneinander abgrenzbarer Erkrankungen, für die spezifische Behandlungen entwickelt werden. Tatsächlich aber ist die Begriffswelt der Psychopathologie im beständigen Wandel und besagt ein Begriff (z.B. Apathie) in dem einen Kontext (Demenz) nicht unbedingt dasselbe wie…
Weiterlesen

DZLA Haustheater Dialogzentrum

Haustheater: Sexualität

(1/2020) – Christian Müller-Hergl und Detlef Rüsing haben sich wieder einmal zum Haustheater getroffen: Dieses Mal geht es um das Thema „Sexualität“ in der gerontopsychiatrischen Versorgung. Welche Aufgabe hat diesbezüglich das gerontopsychiatrische Team? Ist es die Aufgabe der Pflege, Sexualität zu ermöglichen (beispielsweise durch passive Sexualassistenz) oder sollte Sexualität reine „Privatsache“ sein? Darf die spirituelle…
Weiterlesen

Podcast DZLA Dialogzentrum Leben im Alter

Podcast WissenstransFair

– Epis. 002 / Januar 2020 – Themen: Kritisches Glossar: Thema „Rastlosigkeit Haustheater: Wie selbstständig ist Pflege? (aus Dezember 2019) Post aus dem DZLA: Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Büscher: Zur Arbeitsweise des Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Neues aus dem DZLA Aktuelles Sie können den podcast abonnieren oder anhören unter: https://www.dzla.de/podcast-wissenstransfair/