Schlagwort: Pflegequalität

Podcast WissenstransFair

Das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) gibt Ihnen die Möglichkeit, die meisten auf dem Blog geposteten Inhalte des DZLA und auch exklusive Podcast-Beiträge auch unterwegs auf Ihrem Handy und/oder im Auto oder „wo auch immer“ zu hören. Sie wollen nichts verpassen? Abonnieren Sie den DZLA-Podcast: https://www.dzla.de/podcast-wissenstransfair/ – Episode 027 –

Pflegen mit Wissen Dialogzentrum Leben im Alter

Lebensqualität von Menschen mit Demenz einschätzen

-Kritisches Glossar- Lebensqualität von Menschen mit Demenz einschätzen Hintergrund: Je nach Studie schätzt man, dass 40-80% der Heimbewohner eine Demenz oder neurokognitive Beeinträchtigung aufweisen. Für diese Gruppe ist die erfahrene Lebensqualität die wichtigste Dimension der Pflegequalität. Daher legt es sich nahe, Lebensqualität abzubilden oder zu messen mit dem Ziel, diese zu verbessern. Inzwischen liegen viele…
Weiterlesen

DZLA_Care_Arbeit_Wirtschaftsfaktor

Auf die Schnelle – Kunst und Demenz

Kunst hat für Menschen mit leichter bis moderater Demenz einen kognitiv anregenden Effekt. Besonders der Zusammenhang von Kreativität und Kommunikation scheint kognitive Funktionen anzuregen. Interessante Einblicke in aktuelle Pflegeforschung zum Thema. Alle Beiträge in der Kategorie „Auf die Schnelle“ finden Sie hier: https://www.dzla.de/category/auf-die-schnelle/

DZLA Haustheater Dialogzentrum

Haustheater FTD

Die Frontotemporale Demenz (FTD) ist eine Form der Demenz, die durch einen Nervenzelluntergangin den Stirnlappen (Frontallappen) des Gehirns verursacht wird. FTD-Patienten stellen durch ihr Verhalten für Pflegende und Pflegeeinrichtungen eine besondere Herausforderung dar. Detlef Rüsing und Christian Müller-Hergl diskutieren in dem Format „Haustheater“ Herausforderungen einer pflegerischen Betreuung von Menschen mit FTD-Erkrankungen. Quellen/Literatur: Quellen:1. Riedijk, S.…
Weiterlesen

Fallvorstellungen (007)

– Diskutieren Sie mit – Die DZLA Fallvorstellung – Diskutieren und beteiligen Sie sich an der Bearbeitung des Falls auf unserem Blog! Damit unser gemeinsamer Blog nicht „vollgespammt“ wird, muss jeder Kommentar von uns freigegeben werden. Sie können auch auf Facebook oder Twitter den Fall diskutieren. Wir sammeln regelmäßig Ihre Posts und werden Sie an…
Weiterlesen

Dialogzentrum Leben im Alter

Round Up – Personal und Lebensqualität

Christian Müller-Hergl stellt Studien vor, die sich mit dem Zusammenhang von Personal(schlüssel) und Lebensqualität in der gerontopsychiatrischen Pflege auseinandersetzen. Im Zusammenhang hiermit wird zeitnah eine entsprechende Fallbesprechung veröffentlicht. Weitere Beiträge finden Sie unter: https://www.dzla.de/category/round-up/

DZLA_Care_Arbeit_Wirtschaftsfaktor

Round Up – Personal und Lebensqualität

Der Mangel an Pflegenden ist zur Zeit ein häufiges Thema. Aus der vorhandenen Forschung kann man allerdings bislang keine Personalschlüssel zwingend ableiten. Insbesondere umstritten, ob der Grad und Umfang an Unterstützung für die Selbstpflege viel mit der notwendigen Anzahl von Pflegenden zu tun hat: mehr Bedürftigkeit ist nicht gleich mehr Aufwand. Fest steht aber: die…
Weiterlesen

Zukunft der Pflege

-Auf die Schnelle- Die pflegerische Versorgung steht vor enormen Herausforderungen: Durch die Alterung der Gesellschaft wird es in Zukunft voraussichtlich mehr pflegebedürftige Menschen geben. Das statistische Bundesamt schreibt hierzu: Jede zweite Person in Deutschland ist heute älter als 45 und jede fünfte Person älter als 66 Jahre. Andererseits hat Deutschland in den letzten Jahren eine…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Interventionsforschung ausweglos?

-Auf die Schnelle- Die zur Zeit gängige Interventionsforschung führt in eine ausweglose Sackgasse Hintergrund: Bisher vorliegende Ergebnisse der Forschung zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz empfehlen eine Kombination von Schulungen und spezifischen Entlastungsangeboten wie Kurzzeit- oder Tagespflege. Die vorliegenden Evaluationen derartiger Programme weisen auf eine recht begrenzte Wirksamkeit dieser Programme hin. Die…
Weiterlesen

Dialogzentrum-Leben-im-Alter-DZLA-Font

Auf ein Wort – September 2021

An jedem ersten Dienstag im Monat erscheint ein Video auf dem Blog des DZLA, mit allen Neuigkeiten, der Bilanz der letzten Wochen und was im aktuellen Monat auf dem Blog und in der realen Welt vom DZLA erwarten werden kann! Wir freuen uns auf Ihre Kommentare, Anregungen und Hinweise! Themen September 2021 Neuer ForschungsNewsletter! Alle…
Weiterlesen

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege

Post aus dem DNQP 09/2021

Jeden ersten Donnerstag im Monat gibt es Neuigkeiten aus dem DNQP. Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) ist an der Hochschule Osnabrück an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) angesiedelt. Zudem ist das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) als Zentrum unter dem Dach des DNQP beheimatet. Große Bekanntheit hat das DNQP durch…
Weiterlesen

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege

Post aus dem DNQP 08/2021 (Sommerpause)

Jeden ersten Donnerstag im Monat gibt es Neuigkeiten aus dem DNQP. Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) ist an der Hochschule Osnabrück an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) angesiedelt. Zudem ist das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) als Zentrum unter dem Dach des DNQP beheimatet. Große Bekanntheit hat das DNQP durch…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Delirverdacht am Telefon abklären

-Kritisches Glossar- Hintergrund: Bekannte Instrumente zum Erkennen eines Delirs (im Kontext der Demenz) liegen für klinische Untersuchungen vor. (Observation Scale of Level of Arousal, Richmond Agitation Sedation Scale) Beide erfordern die unmittelbare klinische Beobachtung des Patienten. Anders sieht es aus, wenn Angehörige beim Arzt oder einer Klinik anrufen: hier muss am Telefon entschieden werden, ob…
Weiterlesen

DNQP Pflegeuebergabe

Entlassungsmanagement in der Pflege – Erste Einblicke in die Ergebnisse des Praxisprojekts

-Post aus dem DNQP- Der Expertenstandard zum pflegerischen Entlassungsmanagement liegt nun seit mittlerweile 13 Jahren vor und zuletzt 2019 auf den Stand des aktuellen Wissens zu Vorgehen, Aufgaben, Bedeutungen und Zielen des pflegerischen Entlassungsmanagements gebracht worden. Mit anderen Worten könnten wir in der Pflege damit also seit vielen Jahren Klarheit darüber haben, auf welchem Weg…
Weiterlesen

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege

Post aus dem DNQP 07/2021

Jeden ersten Donnerstag im Monat gibt es Neuigkeiten aus dem DNQP. Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) ist an der Hochschule Osnabrück an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) angesiedelt. Zudem ist das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) als Zentrum unter dem Dach des DNQP beheimatet. Große Bekanntheit hat das DNQP durch…
Weiterlesen

Team Evaluation des niederländischen Buurtzorg-Ansatz in der ambulanten Pflege

Die Evaluation des niederländischen Buurtzorg-Ansatz in der ambulanten Pflege

Hintergrund Aufgrund des im deutschen Gesundheitssystems geltenden Prinzips ambulant vor stationär stellt die ambulante Pflege einen zentralen Baustein bei der Versorgung pflegebedürftiger Menschen dar. Durch den demografischen Wandel und die Leistungsausweitung basierend auf dem Pflegeneuausrichtungsgesetz steigt die Nachfrage pflegerischer Unterstützung. Zwischen 1999 und 2019 stieg die Anzahl der zusammen mit oder ausschließlich durch ambulante Pflegedienste…
Weiterlesen

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege

Post aus dem DNQP 06/2021

Jeden ersten Donnerstag im Monat gibt es Neuigkeiten aus dem DNQP. Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) ist an der Hochschule Osnabrück an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) angesiedelt. Zudem ist das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) als Zentrum unter dem Dach des DNQP beheimatet. Große Bekanntheit hat das DNQP durch…
Weiterlesen

DZLA Auf die Schnelle

Demenz und Sturz

-Auf die Schnelle- Etwa zwei Drittel aller Personen mit Demenz stürzen innert eines Jahres. Bekannte Präventionsstrategien (Kraft- und Balancetrainings) haben einen eher mäßigen Effekt in Bezug auf Sturzvermeidung. Vorliegende Studie fasst die Literatur zusammen, welche die Zusammenhänge zwischen kognitiven Störungen und Stützen beschreiben. Der theoretische Rahmen soll dazu beitragen, einen etwas differenzierteren und komplexeren Ansatz…
Weiterlesen

DNQP - Expertenstandard

Partizipative Pflege im Kontext der Expertenstandards

-Post aus dem DNQP- Die Begriffe „Partizipation“ und „Empowerment“ oder im deutschen „die Beteiligung und Mitwirkung von Patienten“ haben in den letzten Jahren auch in der Pflegewissenschaft und -praxis immer mehr an Bedeutung zugenommen. Doch was bedeutet es überhaupt den Patienten bei seiner Pflege am Prozess zu beteiligen? Im Idealfall ist der Patient durch gezielte…
Weiterlesen

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege

Post aus dem DNQP 05/2021

Jeden ersten Donnerstag im Monat gibt es Neuigkeiten aus dem DNQP. Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) ist an der Hochschule Osnabrück an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo) angesiedelt. Zudem ist das Dialogzentrum Leben im Alter (DZLA) als Zentrum unter dem Dach des DNQP beheimatet. Große Bekanntheit hat das DNQP durch…
Weiterlesen